Iveco Champion Truck
TCO2 Champion
CO2 Champion
TCO2 Live
DER NEUE STRALIS XP
DER NEUE STRALIS setzt Maßstäbe in puncto Produktivität und Rentabilität. Dank modernster Technologien, leistungsstarker Motoren und maßgeschneiderter Serviceangebote erzielt er in allen Einsatzbereichen höchste Effizienz und niedrigste Verbrauchswerte.
Iveco XP Truck
Champion-Tester werden
Vereinbaren Sie gleich eine Testfahrt mit einem von über 100 Fahrzeugen deutschlandweit und überzeugen Sie sich selbst.
Iveco Motor
Iveco Motor
Iveco Motor
MOTOREN, INTELLIGENTE NEBENAGGREGATE-STEUERUNG UND SMART EGR
HOCHEFFIZIENTE MOTOREN
Der Neue Stralis bietet ein breites und ausgewogenes Spektrum an Motoren für alle Anwendungsbereiche. Die Modellreihe sieht zudem einsatzorientierte Kraftstoff-Einsparlösungen vor. Die Motoren sind mit drei verschiedenen Hubräumen und neun Nennleistungsklassen (zwischen 228 kW/310 PS und 420 kW/570 PS) erhältlich und bieten damit die beste Leistungs- und Drehmomentdichte. Transportunternehmer können durch Fahren im niedrigen Drehzahlbereich (Downspeeding) Kraftstoff sparen:
  • Wir bieten 11-Liter-Motoren in einem Segment, in dem viele Wettbewerber nur mit 13-Liter-Modellen arbeiten.
  • Unsere Hinterachsübersetzung I=2,47 ermöglicht beste Kraftstoffeffizienz bei einer Motordrehzahl von knapp über 1.100 Umdrehungen pro Minute. In puncto Nachhaltigkeit konnten wir den Wirkungsgrad und bei einigen Motorvarianten auch das Drehmoment und die Leistung erhöhen:
  • maximales Drehmoment des Cursor-11-Motors (+ 100 Nm für das 420-PS- bzw. + 50 Nm für das 480-PS-Modell)
  • maximale Leistung des Cursor-13-Motors (jetzt mit 510 und 570 PS)
Iveco Getriebe
HITRONIX
NEUES HITRONIX-GETRIEBE
Das neue 12-Gang-Automatikgetriebe HiTroniX mit elektronisch geregelter Kupplung kann mit der fortschrittlichsten Technologie seiner Klasse aufwarten:
  • Modular aufgebautes, wartungsfreundliches Konzept
  • Wirkungsgrad: 99,7 Prozent
  • Außergewöhnlich lange Lebensdauer
  • Beste Getriebeabstufung seiner Klasse (Spreizung 16,7:1)
  • Bestes Drehmoment-Gewicht-Verhältnis seiner Klasse
Im Vergleich zum vorherigen Modell zeigt HiTroniX eine Verbesserung bei allen Leistungskennzahlen: So wurde die Schaltzeit um 10 % verkürzt; es ist im Vergleich zum Vorgängergetriebe nahezu für die doppelte Anzahl an Schaltungen ausgelegt und verlängert die Intervalle für den Getriebeölwechsel auf bis zu 600.000 km (bei Langstreckentransporten). Darüber hinaus bietet HiTroniX weitere nützliche Funktionen: den Kriechmodus für den Betrieb im niedrigen Drehzahlbereich, der ähnlich einem Wandlergetriebe funktioniert, sowie den Freischaukelmodus, der bei ungünstigen Fahrbahnbedingungen ein Festfahren verhindert.
EURO-VI/C-KONFORMES HI-SCR-SYSTEM ZUR ABGASNACHBEHANDLUNG
HI-SCR-SYSTEM: EXKLUSIV BEI IVECO

EINHALTUNG DER EURO-VI/C-ABGASNORM Das HI-SCR-System zur Abgasnachbehandlung erkennt und korrigiert Abweichungen von Emissionswerten und signalisiert Mängel bei der AdBlue®-Qualität in Echtzeit. Damit entspricht es den Anforderungen der Euro-VI-Abgasnorm (Stufe C).

PATENTIERTE TECHNOLOGIE
Unser patentiertes HI-SCR-System ist das beste auf dem Markt erhältliche System zur selektiven katalytischen Reduktion: Es verringert als einziges die NOx-Emissionen um bis zu 97 % und erfüllt damit die strengen Vorgaben der Euro-VI-Abgasnorm.

HI-SCR MAXIMIERT SICHERHEIT
  • Dank niedriger Abgas-Temperaturen und optimaler Verbrennung die beste Lösung für die Warenauslieferung, Müllsammlung, Straßenreinigung, für Offroad-Transporte und den Einsatz an Flughäfen, in Raffinerien und Betankungsbereichen

HI-SCR MAXIMIERT NUTZLAST
  • Kompakte, leichtgewichtige Technologie bietet beste Voraussetzungen für hohe Effizienz bei langer Lebensdauer
  • Keine aufwändigen Zusatzkomponenten am Motor oder größere Kühlanlagen erforderlich

HI-SCR MAXIMIERT VERFÜGBARKEIT
  • Eines der längsten Wartungsintervalle in diesem Segment

HI-SCR OPTIMIERT KRAFTSTOFFEFFIZIENZ
  • Erhöhte Rentabilität durch geringeres Gewicht (mehr Nutzlast), längere Wartungsintervalle und den Verzicht auf unnötige Stillstandzeiten für die Zwangsregeneration
  • Beträchtliche Kraftstoffeinsparungen im Fernverkehrseinsatz
NEUE UND LEICHTERE HINTERACHSAUFHÄNGUNG
NEUE HINTERACHSAUFHÄNGUNG
NEUE UND LEICHTERE HINTERACHSAUFHÄNGUNG
Die neue Hinterachsaufhängung ist langlebig und zuverlässig mit Stabilisatorposition direkt unter dem Fahrgestellrahmen und geringerem Gewicht. Die Bauteile wurden so gestaltet, dass das Gewicht um 45 kg verringert werden konnte – ohne Nachteile für Stabilität und Zuverlässigkeit. Die kompakte Anordnung des Stabilisators ermöglicht einen höheren Rampenwinkel. Die neue Aufhängung ist zudem korrosionsbeständiger.
BEGEHBARE PLATTFORM HINTER DEM FAHRERHAUS
NEUER „CATWALK“
(BEGEHBARE PLATTFORM HINTER DEM FAHRERHAUS)
Der neue Catwalk dient sowohl der Funktionalität als auch der Sicherheit. Die Trittplatten überdecken den Übergang von einer Seite zur anderen – ohne dass Schrauben oder andere Elemente hervorstehen. Das garantiert Ihnen optimale Sicherheit am Arbeitsplatz. Durch die Verwendung von Aluminium und Edelstahl steigt zudem die Korrosionsbeständigkeit.
HI-MUX
HI-MUX Tacho
NEUES HI-MUX-CAN-BUS-SYSTEM MIT NEUER FAHRGESTELL-ELEKTRIK
HI-MUX
Die elektronische Architektur des Stralis wurde komplett überarbeitet. Zudem wurden neue Elektronikeinheiten integriert, die die Ressourcen schonen und noch mehr Funktionen bieten. Das neue HI-MUX bietet noch mehr Zuverlässigkeit, eine höhere Datenmanagementkapazität und die Möglichkeit, komfortable Funktionen einzubinden, die Sie sonst nur in einem Pkw erwarten können. Das Netzwerk kann die enorme Datenmenge, die vom GPS-basierten HI-CRUISE-System benötigt wird, in der Hälfte der bisherigen Zeit verarbeiten. Die eingebauten HI-MUX-Elektronikeinheiten kommunizieren über zwei physische Leitungen mithilfe eines gemeinsamen Protokolls.
Seine Architektur ist modular aufgebaut, für bessere Flexibilität und Wartungsfreundlichkeit in zwei Teile getrennt und in ein neues Layout mit Druckluft-, Kraftstoff- und AdBlue®-Befestigungs- und -Leitungs-Verlegung integriert. Die Schläuche und Kabel verlaufen geordnet und parallel zur Längsseite des Fahrwerks, was Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten vereinfacht und Einsatzzeiten optimiert.
HINTERACHSE
NEUE HINTERACHSE UND HINTERACHSÜBERSETZUNG
NEUE HINTERACHSE
Der Neue Stralis besitzt eine komplett neu entwickelte Hinterachse mit einfacher Übersetzung und optimierter Verzahnungsgeometrie, um den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. Obwohl auch weiterhin verschiedene Übersetzungsverhältnisse verfügbar sind, wird die neue Achse für den Neuen Stralis auch mit einer besonderen Downspeeding-Konfi guration von I = 2,47 angeboten, um bei gleicher Fahrgeschwindigkeit eine geringere Motordrehzahl zu ermöglichen. Durch die verringerte Motordrehzahl im Fahrmodus lassen sich so dank der neuen Hinterachse – insbesondere auf langen Strecken – beträchtliche Verbrauchsvorteile erzielen.
EIN UMFASSENDES SERVICEPAKET
TCO2 LIVE-DIENSTE
Das TCO2 Live-Programm von IVECO ist mehr als ein wirtschaftliches Angebot. Es ist ein Versprechen: Wir stehen unseren Kunden in ihrem Bestreben nach einer TCO-Verringerung professionell zur Seite. Dafür hat IVECO ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Verringerung der Total Cost of Ownership entwickelt, das nun erstmals in Form mehrerer neuer, speziell konzipierter Leistungen angeboten wird:
  • TCO2 Smart Report
  • TCO2 Advising
  • TCO2 DRIVE
  • UPTIME Garantie, Verfügbarkeitsgarantie
TCO2 logo
TCO2 SMART REPORT
Der Remote-Abruf von Daten aus dem fahrzeugeigenen DRIVE Style Evaluation-System ermöglicht es, die Fahrzeugund Fahrerleistungsparameter aus der Ferne zu kontrollieren. Die Berichte werden dem Flottenbetreiber wöchentlich automatisch per E-Mail zugesandt und geben Aufschluss über das Fahrverhalten und den zugehörigen Kraftstoffverbrauch pro Fahrzeug sowie den CO2-Fußabdruck der gesamten Flotte. Dieser Dienst wird unabhängig von anderen webportalbasierten Diensten angeboten. Beim Stralis XP ist der TCO2 Smart Report für vier Jahre serienmäßig enthalten.
TCO2 DRIVE
Unser TCO2-Champion setzt neue Maßstäbe beim Kraftstoffverbrauch. Aber auch die individuelle Fahrweise hat einen erheblichen Einfluss auf die Effizienz Ihrer Touren. Aus diesem Grund bietet IVECO spezielle Kraftstoff-Sparkurse an, um die Fähigkeiten Ihrer Fahrer stets weiterzuentwickeln. Lernen Sie, wie sich der Kraftstoffverbrauch verringern, die Lebensdauer des Fahrzeugs verlängern und die Verkehrssicherheit maximieren lässt. Die Kurse können im Einklang mit den Kundenanforderungen gestaltet und wahlweise an ihren Firmenstandorten oder bei IVECO abgehalten werden. Schulungsthemen sind unter anderem:
  • Vermittlung von Kenntnissen zum Fahrzeug, seinen Eigenschaften und Funktionen
  • Fahrerfahrung mit einem professionellen Fahrlehrer/Demodriver
TCO2 ADVISING
IVECO versteht sich als vielseitiger „Kraftstoffberater“, der Sie dabei unterstützt, maximale Transporteffizienz und Nachhaltigkeit zu erreichen. Unsere Erfahrung zu den effektivsten Kraftstoffeinsparmethoden basiert auf jahrelang erfassten Betriebsdaten, die (in Zusammenarbeit mit unseren Kunden) für verschiedene Aufträge und Routen erhoben und verarbeitet wurden. Profitieren Sie von diesem einzigartigen Know-how unserer Kraftstoffexperten. Sie überwachen die KPI Ihrer Flotte kontinuierlich, um daraus maßgeschneiderte Optimierungsansätze abzuleiten. Beim Neuen Stralis XP ist TCO2 Advising für ein Jahr serienmäßig enthalten.
DER NEUE STRALIS XP:
BIS ZU 11 % WENIGER CO2-AUSSTOSS
MEIN CO2-CHAMPION FÜR JEDEN AUFTRAG
Beim Neuen Stralis gehen Ökonomie und Ökologie Hand in Hand – ein Erfolgsrezept aller IVECO-Produkte. Das von IVECO patentierte HI-SCR-System zur Abgasnachbehandlung ist leichter, kleiner, effizienter und wartungsfreundlicher als jede andere Euro-VI-Lösung. HI-SCR reduziert somit nicht nur Emissionen, es senkt auch Ihre Kosten. Bei der Minimierung des Kraftstoffverbrauchs für den Neuen Stralis hat IVECO aber nicht nur auf technische Innovationen gesetzt, sondern auch auf den Fahrer. Unser DRIVE Style Evaluation-System (DSE) zur Fahrstilanalyse liefert aussagekräftige Informationen zum Fahrverhalten und zu dessen Auswirkungen und ist somit ein wertvolles Tool, um die Kraftstoffeffizienz zu verbessern und den CO2-Ausstoß beträchtlich zu reduzieren. Profi tieren Sie vom exklusiven DSE-System für den Stralis XP und verringern Sie den CO2-Fußabdruck Ihres Unternehmens. Je nach Land und Transporteinsatz kann die TCO-Kostenverteilung variieren.
DER NEUE STRALIS XP
DER NEUE STRALIS XP:
BIS ZU 5,6 % NIEDRIGERE TCO
EIN TCO-CHAMPION FÜR JEDEN AUFTRAG
Wer in einem hart umkämpften Markt auf Dauer wettbewerbsfähig bleiben will, für den sind niedrige Betriebskosten und Effizienzsteigerungen das A und O. Daher haben wir uns bei der Entwicklung des Neuen Stralis ganz auf das Energiemanagement konzentriert und alle relevanten Kostenfaktoren genaustens unter die Lupe genommen – vom Anschaffungswert über den Kraftstoffverbrauch und die Wartung bis zur Einsatzdauer. Folgende Themen standen dabei im Fokus:
  • Effizienz: gesteigert durch einsatzspezifische Lösungen zur Kraftstoffeinsparung (z. B. smart EGR)
  • Vorausschauendes Fahren: wird durch das HI-CRUISE-System sichergestellt
  • Rollwiderstand: reduziert dank Eco-Reifen
  • Verbrauchsoptimierung: erreicht mit intelligenter Nebenaggregate-Steuerung
Besonders der Kraftstoffverbrauch macht einen erheblichen Anteil an den Total Cost of Ownership (TCO), also den Gesamtbetriebskosten aus. Bei einem schweren Lkw beläuft sich dieser auf 35 bis 40 %. Der Neue Stralis ermöglicht Kraftstoffeinsparungen von bis zu 11 %, was für Sie in Kombination mit unseren weiteren Services eine Verringerung der Gesamtbetriebskosten um bis zu 5,6 % bedeutet. Neue Technologien, Features und Serviceleistungen tragen ebenfalls zur Senkung der TCO bei.
BIS ZU 11 % WENIGER CO2-AUSSTOSS
Datenschutzbestimmungen